Solartechnik

Solarenergie ist in Sachen Umweltfreundlichkeit nicht zu schlagen. Die Einsparung wertvoller Brennstoffe und die Entlastung der Umwelt von Schadstoffemissionen spricht für die Innovative Energiegewinnung.

Ausreichend Sonne ist vorhanden. Bei uns im Rheintal mit den sonnenverwöhnten Weinhängen des Rheingaus erreichen wir eine jährliche Sonnenscheindauer von 1800 bis 2000 Std/Jahr. Damit können Sie z. B. ca. 80 - 90 % Ihres Energiebedarfs für die Trinkwassererwärmung abdecken. Ideale Voraussetzungen also, um die umweltfreundliche Energie der Sonne zu nutzen.

Dabei gibt es noch Geld vom Staat:

Eine Kollektorfläche von 6 m² kann der Umwelt mehr als 1000 kg CO²/Jahr ersparen. Deshalb wird der Einbau von Solaranlagen vom Bund, einigen Ländern und Kommunen finanziell gefördert. Informationen über die aktuellen Förderprogramme erhalten Sie bei uns. Auch bestehende Heizungsanlagen können mit Solaranlagen ergänzt werden.

Thermische Solaranlagen bestehen aus den Komponenten Sonnenkollektor mit Montageeinheit, Solarkreislauf mit Solarstation und Pumpe, Sicherheitseinrichtungen, Solarregelung und Solar-Pufferspeicher.